Prozesssanalyse und Prozessintegration

Industriekunden erwarten individuelle Lösungen, Kunden im Consumer-Bereich möchten sich abheben und wünschen Produkte, die auf sie zugeschnitten sind – kurzum, sowohl der B2B- als auch der B2C-Bereich verlangen nach einer Individualisierung der Produktion. Gleichzeitig muss die daraus folgende Variantenvielfalt beherrschbar bleiben, technisch ebenso wie unter Kostengesichtspunkten. Die Palette möglicher Lösungsansätze umfasst Plattformstrategien und modulare Bauweisen, aber auch eine ausgefeilte Logistik und Feinplanung oder eine vernetzte und vollintegrierte Produktion. Die Voraussetzung für flexible Produktionsprozesse bilden Stammdaten, die auf der Basis von Standards klassifiziert und mit Merkmalen versehen werden und deren Qualität fortlaufend gesichert wird. Zugleich steigen die Ansprüche, die an das Anforderungsmanagement gestellt werden. Wir verfügen über umfassende Expertise in der Normung und im Qualitäts-management sowie im Requirements Engineering und in der Zusammenarbeit mit den wichtigsten Gremien.